Erschienen: 14.08.2015 Abbildung von Schulz-Nieswandt | Metamorphosen zur gemeinwirtschaftlichen Genossenschaft | 2015 | Grenzüberschreitungen in subsi... | 17

Schulz-Nieswandt

Metamorphosen zur gemeinwirtschaftlichen Genossenschaft

Grenzüberschreitungen in subsidiärer Geometrie und kommunaler Topologie

lieferbar (3-5 Tage)

2015. Buch. 63 S. Softcover

ISBN 978-3-8487-2483-3

Gewicht: 136 g

Produktbeschreibung

Die Studie skizziert theorieorientiert die Möglichkeiten der Begründbarkeit von Gemeinwirtschaftlichkeit genossenschaftlichen Handelns. Diese sind fundiert a) in der öffentlichen Relevanz der Mitgliederförderpolitik, b) in dem gesellschaftlichen Engagement im kommunalen Sozialraum und c) im Formprinzip des Genossenschaftlichen an sich. Kombiniert a) und b) einen internen und externen Stakeholder-Ansatz in der Governance-Analyse mit einer politischen Theorie öffentlich relevanter Güter, so ist c) eine ontologische Analyse des genossenschaftlichen Formprinzips auf der Grundlage der Prinzipien der Selbsthilfe, der Selbstverwaltung und der Gegenseitigkeitshilfe. Die Arbeit ist daher multi-disziplinär angelegt und verbindet grundlagenwissenschaftliche Überlegungen mit Aspekten aktuell relevanter angewandter Forschung im Bereich der lokalen Sozialpolitik und der regionalen Entwicklung. Corporate social responsibilty der Genossenschaften in der Role von corporate citizsenship wird auf die Produktion von Sozialkapital bezogen.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...