Erschienen: 17.11.2008 Abbildung von Schütz / Kroth | Mordsbetrieb | 2., veränd. Neuaufl. | 2008 | Der etwas andere Personalabbau

Schütz / Kroth

Mordsbetrieb

Der etwas andere Personalabbau

vergriffen, kein Nachdruck

12,80 €

inkl. Mwst.

2., veränd. Neuaufl. 2008. Buch. 190 S. Softcover

BusinessVillage. ISBN 978-3-938358-84-9

Format (B x L): 19 x 12 cm

Gewicht: 250 g

Produktbeschreibung

Die Ranken AG steht Kopf. Ein kanadischer Gigant will die verschlafene Fabrik in Uetze an der Fuhse schlucken. Der legendäre Werbespruch des Familienbetriebs Die Platten von Ranken bringt niemand ins Wanken zieht nicht mehr. Plötzlich tauchen Männer in dunklem Zwirn und mit undurchsichtiger Mimik im Werk auf. Als sie ihre Beute inspizieren, treffen sie auf die skurrilsten Gestalten.

In dieser Krimi-Satire wird mit tiefschwarzem Humor die betriebliche Wirklichkeit gnadenlos karikiert. Dabei steht die Spanplattenfabrik Ranken im leicht verschlafenen Uetze an der Fuhse stellvertretend für alle von ausländischen Heuschrecken bedrohten Unternehmen.

"Mordsbetrieb" ist wohl dosierte Medizin zur humorvollen Bewältigung des betrieblichen Alltags. Jeder, der einen Betrieb von innen kennt, wird in diesem Buch auf gute Bekannte treffen. Denn wer kennt nicht den polternden Vorstand Holger Hansen, der sich aufgrund seines rustikalen Führungsstils den Beinamen "Holzer" redlich verdient. Wer trauert nicht um den Entwicklungschef Bruno von Bunsen, der mit der "Emmenthaler Spanplatte" den größten Flop der Firmengeschichte produziert. An Identifikationsangeboten herrscht also kein Mangel. In dieser skurrilen Welt findet sich der Leser mit dem sicheren Gefühl wieder, dass es in seinem eigenen Unternehmen doch noch recht behaglich zugeht.

Das Buch im Urteil der Kritiker:

Neue Presse: "Schütz und Kroth schicken ein handverlesenes Typen-Panoptikum in gut wiedererkennbare Schlachten im internen Machtgerangel.
Wie sich jeder in seinen eingefahrenen Mechanismen verschanzt und die Geschütze auffährt, das liest sich so amüsant wie erhellend."'
Nobilis, 6/2006: Mit ihren Feuerwerk an bizarren Ideen bereiten Schütz und Kroth ein mörderisches Lesevergnügen.

Hildesheimer Allgemeine, 23.03.2006: Die Heuschrecke hat einen schweren Mittel-Stand Auf 190 Seiten zünden Schütz und Kroth ein Feuerwerk bizarrer Ideen, das mit den kreativen Todesarten von Führungskräften längst nicht abgefeuert ist.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...