Erschienen: 20.07.2011 Abbildung von Schröder | Das Wissen von der ganzen Welt | 1. Auflage | 2011 | beck-shop.de

Schröder

Das Wissen von der ganzen Welt

Globale Geographien und räumliche Ordnungen Afrikas und Europas 1790-1870

lieferbar, ca. 10 Tage

Buch. Hardcover

1. Aufl. 2011. 2011

411 S. 12 s/w-Abbildungen, 12 Farbabbildungen

Schöningh. ISBN 978-3-506-77158-2

Gewicht: 831 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Einzeltitel Wissenschaft

Produktbeschreibung

Die Globalisierung hat eine Geschichte, aber sie hat auch eine Geographie.

Die Autorin beschreibt die Neuerfindung des Raumes im frühen 19. Jahrhundert. Es ist eine Geschichte der späten europäischen Gelehrtenrepublik in Paris, Berlin und London. Mit Vorliebe widmeten sich diese Gelehrten der Erforschung Afrikas, die von ihnen entsandten Reisenden begaben sich ins abenteuerliche Ungewisse. Die Geographie Europas führte dagegen ein Schattendasein: sie blieb mit einer älteren politischen Geographie verknüpft.
Die Studie behandelt das Spannungsfeld von Raum und Geschichte und zeigt, wie sich seit 1800 im westlichen Europa eine wenig bekannte Verräumlichung des Wahrnehmungshorizonts vollzogen hat. Die Autorin fragt damit nach der Genese, der Vielfalt und Situiertheit vermeintlich überzeitlicher universeller Raumvorstellungen.

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...