Erschienen: 31.12.2010 Abbildung von Schröder | Förderung der Leistungsbereitschaft in unternehmensübergreifenden Projektteams | 1. Auflage | 2010 | 2 | beck-shop.de

Schröder

Förderung der Leistungsbereitschaft in unternehmensübergreifenden Projektteams

Eine empirische Analyse

lieferbar ca. 10 Tage als Sonderdruck ohne Rückgaberecht

Buch. Softcover

2010

XX, 244 S. 30 s/w-Tabelle, 63 Statistiken

Josef Eul. ISBN 978-3-89936-995-3

Format (B x L): 14,8 x 21 cm

Gewicht: 381 g

Produktbeschreibung

Die Arbeit in unternehmensübergreifenden Projektteams ist aufgrund hoher Neuartigkeit, Komplexität und Unstrukturiertheit der Aufgabe – Merkmale, die dazu geführt haben, dass ein unternehmensübergreifendes Projektteam gebildet worden ist – kaum vororganisierbar. Der Erfolg der Projektarbeit hängt in erster Linie von der Leistungsbereitschaft der einzelnen Teammitglieder ab. Um den geeigneten Mitarbeiter für die unternehmensübergreifende Teamarbeit auszuwählen, der zum Erfolg der Zusammenarbeit beiträgt, muss das entsendende Unternehmen einerseits Kenntnis über sein Leistungsverhalten haben und wissen, was den Mitarbeiter zum Einsatz seiner Leistungspotenziale motiviert. Andererseits muss es die Möglichkeit besitzen, auf sein Leistungsverhalten gestalterischen Einfluss zu nehmen.

Vor diesem Hintergrund beschäftigt sich die Autorin mit einem mitarbeiterorientierten Leistungsmanagement-Ansatz im Rahmen der unternehmensübergreifenden Projektarbeit. Es werden Einflussfaktoren und ihre Wirkungsbeziehungen auf die Leistungsbereitschaft des Individuums innerhalb der interorganisationalen Teamarbeit identifiziert und anschließend empirisch überprüft. Hierbei stehen sowohl die direkten als auch die indirekten Wirkungsbeziehungen zwischen den Gestaltungsvariablen der leistungsorientierten Personalführung, der Teamkonstellation sowie der kooperativen Zusammenarbeit aus Sicht des entsendenden Unternehmens im Vordergrund der Untersuchung. Aufbauend auf den Ergebnissen, werden abschließend Gestaltungsempfehlungen für ein mitarbeiterorientiertes Leistungsmanagement im Rahmen der unternehmensübergreifenden Projektarbeit abgeleitet. Die Ergebnisse ermöglichen Aussagen darüber, wie das individuelle Teammitglied von seinem entsendenden Unternehmen zu einem kontinuierlichen Leistungsbeitrag unter Ausschöpfung seiner Leistungspotenziale motiviert werden kann.

Top-Produkte dieser Kategorie

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...