Erschienen: 25.08.2006 Abbildung von Schröder | Allokation der Eigentumsrechte an Unternehmensberatungen | 2006 | Eine ökonomische Analyse | 61

Schröder

Allokation der Eigentumsrechte an Unternehmensberatungen

Eine ökonomische Analyse

lieferbar ca. 10 Tage als Sonderdruck ohne Rückgaberecht

2006. Buch. xxvi, 269 S. 55 s/w-Tabelle, Bibliographien. Softcover

Deutscher Universitätsverlag. ISBN 978-3-8350-0317-0

Format (B x L): 15,5 x 23,5 cm

Gewicht: 453 g

Produktbeschreibung

Warum gehören manche Unternehmen den Partnern (Senior-Managern) und andere externen Investoren? Bisher existieren nur wenige theoretische und empirische Beiträge, die diese Frage untersuchen. Am Beispiel von Unternehmensberatungen analysiert Katrin Schröder die Bedingungen der Allokation von Eigentumsrechten an Partner bzw. an unternehmensexterne Investoren. Auf der Basis organisationsökonomischer Eigentumstheorien entwickelt sie Hypothesen, die sie mit Hilfe von binären logistischen Regressionsanalysen testet. Die Ergebnisse zeigen, dass Kapitalbedarf, Geschäftsrisiko, Agency-Kosten und die Kosten kollektiver Entscheidungen die Eigentumsallokation bei Unternehmensberatungen entscheidend beeinflussen.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...