Erschienen: 31.05.2011 Abbildung von Schröder | Die Macht moralischer Argumente | 1. Auflage | 2011 | 35 | beck-shop.de

Schröder

Die Macht moralischer Argumente

Produktionsverlagerungen zwischen wirtschaftlichen Interessen und gesellschaftlicher Verantwortung

lieferbar ca. 10 Tage als Sonderdruck ohne Rückgaberecht

auch verfügbar als eBook (PDF) für 35.96 €

Buch. Softcover

2011

237 S. 9 s/w-Abbildungen, 5 s/w-Tabelle

Springer VS. ISBN 978-3-531-18058-8

Format (B x L): 14,8 x 21 cm

Gewicht: 352 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Bürgergesellschaft und Demokratie; 35

Produktbeschreibung

Wann beachten Unternehmen und ihre Manager moralische Argumente? Martin Schröder zeigt, wie Gewerkschaften, Betriebsräte und soziale Bewegungen Unternehmen mit moralischen Argumenten kritisieren und inwiefern dies unternehmerisches Handeln beeinflusst. Anhand von sechs Diskussionen über Produktionsverlagerung untersucht er, wie die darin gemachten moralischen Argumente wirken. Dies liefert eine Antwort auf die in den Sozialwissenschaften zentrale Frage, wie moralische Erwägungen in die Definition und Verfolgung wirtschaftlicher Interessen einfließen.

Top-Produkte dieser Kategorie

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...