Erschienen: 01.07.2011 Abbildung von Schricker | Ohnmachtsrausch und Liebeswahn | 2011 | Weiblicher Masochismus in Lite... | 726

Schricker

Ohnmachtsrausch und Liebeswahn

Weiblicher Masochismus in Literatur und Film des 20. und 21. Jahrhunderts

lieferbar (3-5 Tage)

2011. Buch. 256 S. Softcover

Königshausen & Neumann. ISBN 978-3-8260-4516-5

Format (B x L): 15,5 x 23,5 cm

Gewicht: 450 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Epistemata Literaturwissenschaft; 726

Produktbeschreibung

Diese Literatur und Film übergreifende Untersuchung
widmet sich aus gender-spezifischer Perspektive einem immer noch stark inkriminierten Themenkomplex in erfolgreicher Unvoreingenommenheit: dem weiblichen Masochismus.

Um zu verfolgen inwieweit sich theoretische und erzählend-fiktionale Diskurse des Masochismus entsprechen, wird zum Einen die Verhandlung des masochistischen Begehrens in unterschiedlichen theoretischen Diskursen – etwa dem der Psychoanalyse oder dem der feministischen Filmwissenschaft – untersucht, zum Anderen werden insgesamt elf literarische und filmische Erzählungen diverser nationalkultureller Provenienz ausführlich auf ihre Darstellungsweise des weiblichen Masochismus hin untersucht. Im Zentrum steht die Frage, wie der Bezug zwischen Weiblichkeit und Masochismus sowohl in den theoretischen als auch in den fiktionalen Texten eingeschätzt wird: Entsteht eine weibliche masochistische Identität, die in ihrem Ausbruch aus traditionellen genderfundierten Zuschreibungen von sexuellen Rollen gar ein emanzipatorisches Potenzial für Frauen enthalten kann? Oder ist weiblicher Masochismus unverrückbar verbunden mit sexueller und psychischer Devianz und weiblicher Auto-Destruktion?

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...