Abbildung von Schreiner | Schöner fremder Klang – Wie exotische Musik nach Deutschland kam | 1. Auflage | 2022 | beck-shop.de

Schreiner

Schöner fremder Klang – Wie exotische Musik nach Deutschland kam

Band 1: Ragtime, Tango, Rumba & Co. (1855–1945)

lieferbar ca. 10 Tage als Sonderdruck ohne Rückgaberecht

29,99 €

Preisangaben inkl. MwSt. Abhängig von der Lieferadresse kann die MwSt. an der Kasse variieren. Weitere Informationen

auch verfügbar als eBook (PDF) für 22.99 €

Fachbuch

Buch. Softcover

2022

xii, 610 S. 41 s/w-Abbildungen, 22 Farbabbildungen, 20 Farbtabellen, Bibliographien.

J.B. Metzler. ISBN 978-3-476-05694-8

Format (B x L): 15,5 x 23,5 cm

Gewicht: 1049 g

Produktbeschreibung

In seiner großen Geschichte der ‚exotischen‘ populären Musik beschreibt Claus Schreiner den transatlantischen Weg all der uns heute vertrauten Musikstile von ihren Ursprüngen nach Europa und Deutschland. Er berichtet, wann und wie es zu ersten Begegnungen von Europäern mit afroamerikanischen Künstlern kommt und wie Charleston, Ragtime, Jazz, Tango, Maxixe, Rumba, Beguine in Kolonialzeiten und in den Küstenstädten Lateinamerikas entstehen. Die Aufnahme, Anverwandlung, Amalgamierung der vielen fremden Musikstile in den Metropolen Europas wird im Hauptteil des Buches plastisch und mit vielen Künstlerbiographien, Songtexten und Geschichten beschrieben. Wie gingen die Deutschen zwischen Kaiserreich und NS-Staat mit den exotischen Tänzen und den Künstlerinnen und Künstlern um? Welche Rolle spielten Musikethnologie, Unterhaltungsindustrie, Zeitgeist und die Folgen von Krieg, Kolonialzeit und Nationalsozialismus? Das Buch zeichnet ein deutliches Bild von der überragenden Rolle der ‚exotischen‘ Musik für die populäre Kultur der Moderne.

Topseller & Empfehlungen für Sie

Ihre zuletzt angesehenen Produkte

Autorinnen/Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...