Erschienen: 12.10.2017 Abbildung von Schreiber | Konzernrechtsfreie Kontrolle | 1. Auflage | 2017 | Zivilrechtliche Möglichkeiten ...

Schreiber

Konzernrechtsfreie Kontrolle

Zivilrechtliche Möglichkeiten der Einflussnahme auf die Geschäftsführung der GmbH

lieferbar (3-5 Tage)

1. Auflage 2017. Buch. Hardcover

Mohr Siebeck GmbH & Co. K. ISBN 978-3-16-155456-8

Format (B x L): 16.1 x 24.6 cm

Gewicht: 629 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Jus Privatum

Produktbeschreibung

In der Unternehmenswirklichkeit ist das Recht der verbundenen GmbH durch erhebliche Unsicherheit geprägt. Die Behandlung von Konzernstrukturen erfolgt namentlich dann auf keiner gesicherten Grundlage, wenn die Rechtsbeziehungen der Unternehmen durch Unternehmensverträge geregelt sind. Denn das GmbH-Gesetz kennt derartige Verträge nicht. Praxis und Wissenschaft versuchen seit den 1960er Jahren, die Thematik durch einen Rückgriff auf die für die Aktiengesellschaft geschaffenen Konzernvorschriften zu lösen. Dadurch verschärft sich das Problem, weil für kaum eine dieser Normen ihre entsprechende Anwendbarkeit außer Streit steht. Christoph Schreiber verfolgt einen anderen, einen dogmatischen Ansatz. Er befreit das Recht des GmbH-Konzerns von Analogien und baut es eigenständig anhand allgemeiner zivilrechtlicher Regeln auf. So wird ein in sich geschlossenes System entwickelt, das frei von rechtsformfremden Wertungen und auf festem rechtlichen Fundament eine Lösung der GmbH-spezifischen Rechtsfragen bereithält.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...