Erschienen: 29.02.2012 Abbildung von Schreiber / Brandt / Kraus | Abrechnung kompakt | 2012 | Zahnärztliche Behandlungsabläu...

Schreiber / Brandt / Kraus

Abrechnung kompakt

Zahnärztliche Behandlungsabläufe in Haupt- und Nebenleistungen erfassen und abrechnen

lieferbar, ca. 10 Tage

149,00 €

inkl. Mwst.

2012. Loseblatt , Loseblatt mit Ordner. 336 S

Spitta. ISBN 978-3-941964-84-6

Format (B x L): 26 x 30,5 cm

Produktbeschreibung

Alle pro Behandlung abrechenbaren Leistungen aufgelistet – nach Bema und neuer GOZ 2012

Dieses Loseblattwerk verhilft zügig zur vollständigen Abrechnung nach Bema, neuer GOZ 2012 und GOÄ. Sie schlagen einfach eine Behandlung auf (z. B. PZR, Fluoridierungsschiene, SDA-Füllung), und alle zum Behandlungsablauf gehörenden Leistungen sind aufgelistet. Sie übernehmen die Positionen nur noch in Ihre Abrechnung. Das bringt Ihnen eine deutliche Zeitersparnis – und die tägliche Garantie, jede abrechenbare Leistung erfasst zu haben.

Besonders hilfreich für die Abrechnung nach neuer GOZ 2012

Da sich mit der neuen GOZ 2012 einige Leistungsinhalte gravierend verändert haben, sind die Abrechnungsabläufe pro Behandlung sind nicht mehr dieselben wie zuvor. „Abrechnung kompakt“ bietet Ihnen die Lösung: Sie sehen alle abrechenbaren Positionen, als würden schon immer mit der neuen GOZ 2012 arbeiten.

Links Bema-, rechts GOZ-Abrechnung

Für absolute Übersichtlichkeit sorgt die die klare seitengegenüberstellende Trennung: links steht zu jeder Behandlung immer die Bema-Abrechnung, rechts die Privatabrechnung (nach neuer GOZ 2012) – sie sehen also genau, welche Bema- und welche GOZ-Positionen sich entsprechen. Eine weitere Erleichterung: Leistungen, die nur im privatärztlichen/-zahnärztlichen Bereich erbring- und berechenbar sind, finden Sie hervorgehoben.

Bleiben Sie wirtschaftlich! Das Honorarsignal hilft Ihnen

Dass Sie wirklich jede Behandlung wirtschaftlich abrechnen, garantiert Ihnen das längst bewährte „Honorarsignal“ in „Abrechnung kompakt“: Leistungen, deren Bema-Vergütung höher ist als beim Mittelwert (2,3) der GOZ bzw. GOÄ, tragen eine Signalfarbe. Sehen Sie das Honorarsignal, wissen Sie gleich, dass hier eine Faktorsteigerung über das 2,3-fache erforderlich ist, um wirtschaftlich zu bleiben.

Ihre Vorteile zusammengefasst

Sie vollziehen den chronologischen Behandlungs- und Abrechnungsablauf auf einen Blick nach, sie finden Bema und neue GOZ gegenübergestellt und – Sie erkennen am Honorarsignal, wann Sie für GOZ-Leistungen den Faktor steigern müssen. Ebenso praktisch: „Abrechnung kompakt“ veraltet nie – durch den regelmäßigen Aktualisierungsservice des Verlages, der das Buch immer auf dem neuesten Stand der Abrechnung hält. Im Hinblick auf die momentan zahlreichen Veränderungen in der Abrechnung ist das von unschätzbarem Vorteil.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...