Erschienen: 07.03.2005 Abbildung von Schreiber | Versteckt: Jüdische Kinder im nationalsozialistischen Deutschland und ihr Leben danach | 2005 | Interpretationen biographische... | 3

Schreiber

Versteckt: Jüdische Kinder im nationalsozialistischen Deutschland und ihr Leben danach

Interpretationen biographischer Interviews

lieferbar, ca. 10 Tage

2005. Buch. 456 S. Softcover

Campus. ISBN 978-3-593-37746-9

Format (B x L): 14,8 x 21 cm

Gewicht: 578 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Biographie- und Lebensweltforschung; 3

Produktbeschreibung

Ein bislang kaum beachtetes Kapitel der Judenverfolgung ist das Überleben versteckter jüdischer Kinder in Deutschland. Birgit Schreiber interviewte 17 jüdische Männer und Frauen, die als Kinder von nichtjüdischen Deutschen versteckt und gerettet wurden, und stellt in einer einfühlsamen sozialwissenschaftlichen Analyse fünf dieser Biographien vor. Die Männer und Frauen erzählten teils erstmals ausführlich von ihrem Leben - von den Narben, von ambivalenten Gefühlen gegenüber den Deutschen oder den Eltern, von denen sie sich verlassen
fühlten, aber auch von kreativen Lebenslösungen. Ihre Begegnungen mit der Nichtjüdin Birgit Schreiber machen Mut für ein empathischeres Miteinander von Juden und Nichtjuden in Deutschland. Mit einem Vorwort von Kurt Grünberg und einem Nachwort von Dan Bar-On.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...