Erschienen: 28.10.2004 Abbildung von Schramm / Spiller / Staack | Brand Orientation in der Ernährungsindustrie | 2004 | Erfolgsdeterminanten der Marke...

Schramm / Spiller / Staack

Brand Orientation in der Ernährungsindustrie

Erfolgsdeterminanten der Markenführung am Beispiel genossenschaftlicher Hersteller

lieferbar ca. 10 Tage als Sonderdruck ohne Rückgaberecht

2004. Buch. xviii, 182 S. 1 s/w-Abbildung, 43 s/w-Tabelle, Bibliographien. Softcover

Deutscher Universitätsverlag. ISBN 978-3-8244-0789-7

Format (B x L): 14,8 x 21 cm

Gewicht: 340 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Wirtschaftswissenschaften

Produktbeschreibung

Genossenschaften zählen zu den wichtigsten Nahrungsmittelproduzenten der deutschen Ernährungsindustrie, und rund ein Drittel aller Lebensmittel werden in Deutschland über genossenschaftlich orientierte Unternehmen abgesetzt. Vielfach handelt es sich um führende Hersteller mit hohen Marktanteilen, die aber bei der Markenführung deutliche Defizite aufweisen. Auf der Basis der neueren Managementforschung entwickeln Matthias Schramm, Achim Spiller und Torsten Staack Gestaltungsvorschläge zur Schließung der Markenlücke bei Genossenschaften an den Beispielen Milch- und Fleischwirtschaft. Neben institutionenökonomischen und verhaltenswissenschaftlichen Fachansätzen wird eine eigene empirische Untersuchung zum Stand der Markenorientierung in der deutschen Ernährungsindustrie vorgestellt. Damit werden erstmals umfassend die Stärken und Schwächen genossenschaftlicher Markenartikler aufgezeigt. Die Analyse stellt einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung eines neuen Managementkonzeptes, der Brand Orientation, dar.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...