Erschienen: 01.04.2016 Abbildung von Schrader | Prinzipien und Anwendungen der Physikalischen Chemie | 2016

Schrader

Prinzipien und Anwendungen der Physikalischen Chemie

Buch. Softcover

2016

xiv, 327 S. 56 s/w-Abbildungen, Bibliographien

Springer Spektrum. ISBN 978-3-642-41729-0

Format (B x L): 16,8 x 24 cm

Gewicht: 580 g

Produktbeschreibung

Das Buch ist als eine kompakte Einführung in die Physikalische Chemie für Nicht-Chemiker in Bachelor-Studiengängen geschrieben worden. Dies können vor allem angehende Biotechnologen, aber auch Chemieingenieure, Bioinformatiker oder andere Biowissenschaftler bzw. -ingenieure sein. Zudem sollte es auch für Chemiker als Einstiegslektüre gut zu nutzen sein. Die wichtigsten Grundlagen und die dazu nötige Mathematik werden dargestellt, inklusive einiger für das Verständnis wichtiger Herleitungen. Darüber hinaus kommen im Text und in eigenen Kapiteln viele Beispiele und Anwendungen in den Hauptfokus. Es wird gezeigt, wie die Physikalische Chemie zum Verständnis beiträgt und praktische Lösungen liefert. Dazu wird auch ein wenig der historische Bezug gebildet; im Vordergrund steht aber die notwendige Basis, um dieses vielfältige und anspruchsvolle Fach erfolgreich zu verstehen, insbesondere in den Biowissenschaften und der Chemie. Ein Kapitel beschäftigt sich mit Informationen zu physikalisch-chemischen Praktika, die oft an solche Lehrveranstaltungen gekoppelt sind. Abgerundet wird das Buch durch Verständnisfragen, Übungen und Dateien, die Formeln, Tabellen und Abbildungen zum Leben erwecken. Der AutorMichael Schrader ist seit über 10 Jahren Professor für Physikalische Chemie und Instrumentelle Analytik an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf. Davor war er 10 Jahre in der Biotechnologie tätig und hat an der Universität Hannover in Physikalischer Chemie promoviert.

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...