Erschienen: 19.08.2016 Abbildung von Schopfer / Brennicke | Pflanzenphysiologie | 7. Aufl. 2010, Unveränd. Nachdruck 2016 | 2016

Schopfer / Brennicke

Pflanzenphysiologie

7. Aufl. 2010, Unveränd. Nachdruck 2016 2016. Buch. xviii, 702 S. 551 s/w-Abbildungen, Bibliographien. Softcover

Springer Spektrum. ISBN 978-3-662-49879-8

Format (B x L): 19,3 x 26 cm

Gewicht: 1750 g

Produktbeschreibung

Der Klassiker überzeugt als Lehr- und Lernbuch zur Pflanzenphysiologie mit klaren Grafiken und präzisen Texten. Die 7. Auflage haben die beiden Autoren Peter Schopfer und Axel Brennicke aktualisiert und neue Erkenntnisse eingearbeitet. Kompetent und anschaulich wird die gesamte Bandbreite der Pflanzenphysiologie behandelt. Umfassende Literaturverweise ermöglichen den Zugang zu Primärliteratur, das detaillierte Sachverzeichnis erschließt das Buch als wertvolles Nachschlagewerk. Somit eignet sich die Pflanzenphysiologie gleichermaßen als Lehr- und Lernbuch wie auch als Informationsquelle und bietet das ideale Rüstzeug für Studierende und Dozenten bis hin zum wissenschaftlichen Arbeiten im Bereich der Pflanzenphysiologie. Die Autoren Peter Schopfer ist Emeritus-Professor für Botanik der Universität Freiburg. Er ist zusammen mit dem Begründer Hans Mohr langjähriger Autor dieses nunmehr schon in der 7. Auflage vorliegenden Lehrbuches. Axel Brennicke ist Professor für Molekulare Botanik an der Universität Ulm. Neben diesem Lehrbuch wurde er als Autor bekannt durch seine ironischen und kritischen Beiträge "Ansichten eines Profs" im Laborjournal, in der ZEIT und der FAZ. Beide Autoren sind durch zahlreiche Forschungsbeiträge international anerkannt und Mitglied der Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina, Nationale Akademie der Wissenschaften. Stimmen zum Buch Mit der 6. Auflage des Lehrbuchs "Pflanzenphysiologie" gelang es den Autoren in beeindruckender Weise, klassische Physiologie mit modernen molekularen Ansätzen zu kombinieren. Prof. Dr. Ralf Oelmüller, Universität Jena Faktisch begründetes überzeugendes Plädoyer gegen den "molekularen Kollaps der quantitativen Pflanzenphysiologie". Prof. em. Dr. Ulrich Lüttge, Technische Universität Darmstadt Dieses umfangreiche Lehrbuch beschreibt gut verständlich sowohl die klassische wie auch die hochaktuelle Pflanzenphysiologie und ist für Studenten der Biologie sehr zu empfehlen. Prof. Dr. Peter Kroth, Universität Konstanz Das aktuellste und umfangreichste Lehrbuch auf dem Gebiet der Physiologie der Pflanzen. Exzellentes Preis-/Leistungsverhältnis. Prof. Dr. Alfred Batschauer, Universität Marburg

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...