Erschienen: 19.02.2014 Abbildung von Schonhardt | Kloster und Wissen – Die Arnsteinbibel und ihr Kontext im frühen 13. Jahrhundert | 2014

Schonhardt

Kloster und Wissen – Die Arnsteinbibel und ihr Kontext im frühen 13. Jahrhundert

lieferbar, ca. 10 Tage

2014. Buch. 141 S. Softcover

Rombach Verlagshaus. ISBN 978-3-7930-9759-4

Format (B x L): 15 x 22,4 cm

Produktbeschreibung

Das vorliegende Buch behandelt die monastische Wissenskultur des hohen Mittelalters und basiert auf einer mit dem Erasmus Prize for the Liberal Arts and Sciences (2013) ausgezeichneten Qualifikationsschrift des Autors. Anhand wissenschaftlicher Diagramme der so genannten Arnsteinbibel (British Library Harley 2799) werden die lebensweltlichen Bedingungen von Wissen im Prämonstratenserstift Arnstein a.d. Lahn im frühen 13. Jahrhundert untersucht. Dabei eröffnet sich dem modernen Betrachter ein ungewohnter, genuin mittelalterlicher Zugang zu naturwissenschaftlichem Wissen, das in Arnstein eine spirituelle und liturgische Dimension erhielt. Michael Schonhardt, geb. 1986 in Freiburg i.Br., Bachelorstudium der Geschichte und Politik an der Albert-Ludwigs-Universität (Abschluss 2009), Masterstudium Mittelalter- und Renaissancestudien in Freiburg und Durham (UK). Seit 2011 Mitarbeiter am Erzbischöflichen Archiv Freiburg, seit 2013 Promotionsvorhaben in Freiburg zur Rezeption naturwissenschaftlichen Wissens im 12. und 13. Jahrhundert (http://quadrivium.hypotheses.org).

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...