Erschienen: 31.05.1998 Abbildung von Schonecke | Herzphobie | 1998

Schonecke

Herzphobie

Ursachen und Behandlung

lieferbar, ca. 10 Tage

1998. Buch. 217 S. Softcover

Hogrefe. ISBN 978-3-8017-0864-1

Format (B x L): 24 x 16,5 cm

Gewicht: 418 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Psychosoziale Medizin; 6

Produktbeschreibung

»Herzphobie« ist eine in der ärztlichen Praxis häufig vorkommende Störung. Die Patienten leiden unter intensiver Angst - oft Todesangst - und einer Vielzahl körperlicher, zum größten Teil auf den Kreislauf bezogener Beschwerden. Im vorliegenden Buch werden Pathogenese und Therapie dieser Störung in verständlicher Form dargestellt und anhand zahlreicher Fallbeispiele erläutert. Das Buch bietet dem Leser zunächst eine allgemeine Einführung in diese kardiovaskuläre Störung und eine anschauliche Darstellung der Symptomatik, Diagnostik und Epidemiologie der Herzphobie. Der Hauptteil des Werkes beschäftigt sich mit verschiedenen psychophysiologischen und -biologischen sowie psychoanalytischen und lernpsychologischen Theorien und Modellen zur Pathogenese der Herzphobie. Abschließend diskutiert der Autor unterschiedliche psychologische und medikamentöse Therapieverfahren.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...