Erschienen: 30.04.2011 Abbildung von Scholz | Witterung - Zeitphasen zwischen Wetter und Klima | 2011

Scholz

Witterung - Zeitphasen zwischen Wetter und Klima

lieferbar, ca. 10 Tage

2011. Buch. 152 S. Softcover

R.G. Fischer. ISBN 978-3-8301-1425-3

Format (B x L): 14,8 x 21 cm

Produktbeschreibung

Witterung ist ein Merkmal der durch die Polarfront beeinflussten gemässigten Breiten, das deswegen auch Europa betrifft. Im Vergleich zu Wetter spielt sich Witterung in größeren zeitlichen und räumlichen Dimensionen ab.

Aufgrund der Vielzahl von Details ordnet man Wetter sinnvollerweise direkt der atmosphärischen Physik zu. Witterung hingegen stellt eine Generalisierung von Wetter dar, und da hier übergeordnete energetische Aspekte eine Rolle spielen, kann man neue Kriterien finden, um Witterung zu beschreiben. Nimmt man Witterung als eine Zeitqualität wahr, führt dies zu einer neuen Bewertung der meteorologischen Daten, die nämlich gleichzeitig witterungsbildende Merkmale darstellen. Dies hat interessante Konsequenzen auf die Art und Weise, wie der Begriff »Witterung« neu festgelegt werden kann, und eröffnet neue Perspektiven, etwa diejenige, Witterung über viele Monate im Voraus zu erkennen.

Der Autor zeigt neben diesem Novum Möglichkeiten auf, Wetter zusammenfassend als Witterung zu charakterisieren – hier spielen Wetterlagen eine entscheidende Rolle – und einen allgemeinverständlichen Zugang zum Begriff »Witterung« zu gewinnen. Mithilfe einer einfachen Vorgehensweise kann sich der Leser eine eigene Vorhersage erstellen, beispielsweise für den Hochsommer in Mitteleuropa.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...