Erschienen: 13.01.2011 Abbildung von Scholz | Identifikation und Lösung von Interessenkonflikten bei Verbriefungstransaktionen | 2011 | 2011

Scholz

Identifikation und Lösung von Interessenkonflikten bei Verbriefungstransaktionen

2011 2011. Taschenbuch , Book. xxii, 156 S. 8 s/w-Abbildungen, 24 s/w-Tabellen, Bibliographien. Softcover

Springer Gabler. ISBN 978-3-8349-2785-9

Format (B x L): 14,8 x 21 cm

Das Werk ist Teil der Reihe: Gabler Research

Produktbeschreibung

Die Subprime-Krise am US-amerikanischen Markt für verbriefte zweitrangige Hypothekenforderungen hat verdeutlicht, dass verschiedene Friktionen in der Wertschöpfungskette von Verbriefungen bestehen. Julia Scholz untersucht verschiedene, bislang in der Literatur wenig beachtete, aber für die Funktionsfähigkeit der Finanzmärkte äußerst wichtige Friktionen bei Verbriefungstransaktionen anhand einer modelltheoretischen, einer simulationsbasierten und einer empirischen Analyse. Aus den Untersuchungen ergeben sich realistische Ansätze zur Lösung der zwischen den Akteuren von Verbriefungen bestehenden Interessenkonflikte.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...