Erschienen: 31.12.2000 Abbildung von Scholz | Environmental Tax Reforms and the Double Dividend | 2000

Scholz

Environmental Tax Reforms and the Double Dividend

A Theoretical and Empirical Study for Germany

lieferbar, ca. 10 Tage

2000. Buch. XIX, 322 S. Hardcover

Mohr Siebeck. ISBN 978-3-16-147329-6

In englischer Sprache

Das Werk ist Teil der Reihe: Kieler Studien; 304

Produktbeschreibung

One of the most pressing environmental problems is how to reduce CO2 emissions in order to reduce the threat of global warming. For this purpose, in some countries environmental taxes are levied. A second dividend may be achieved by using the revenues of such a tax for other purposes such as the reduction of unemployment or the abolition of distortionary taxes. But will this double dividend be realistic for Germany?

Based on a theoretical model, Christian M. Scholz performs numerical simulations to find out whether there are positive effects for households and firms. Most effects on employment are not large enough to warrant the term 'double dividend'. In general, it is better to levy environmental taxes only for environmental objectives.

Ökologische Steuerreform und die doppelte Dividende. Eine theoretische und empirische Studie für Deutschland. Von Christian M. Scholz.

Eines der drängendsten umweltpolitischen Probleme ist die von der CO2-Emission ausgehende Umweltbedrohung, die aus der Verbrennung fossiler Ressourcen resultiert. In ökologischen Steuerreformen unterschiedlichster Art versuchen daher viele Länder, die Steuerlast auf CO2-emittierende Aktivitäten zu erhöhen. Das daraus resultierende Steueraufkommen kann dazu verwendet werden, andere wirtschaftspolitische Ziele wie beispielsweise die Senkung der Arbeitslosigkeit zu erreichen. Kann aber wirklich mit einer doppelten Dividende in Deutschland gerechnet werden?

Christian M. Scholz beantwortet diese Frage in seiner theoretischen und empirischen Analyse. Er spielt verschiedene Szenarien durch und untersucht, wie sich eine aufkommensneutrale Umweltsteuer auf die verschiedenen Einkommensgruppen unter den privaten Haushalten sowie auf die Unternehmen und den Arbeitsmarkt auswirken. Die numerischen Simulationen lassen die positiven Effekte für Beschäftigung und Wohlfahrt so gering und unsicher erscheinen, daß nur auf die einfache Dividende einer Umweltverbesserung gesetzt werden sollte.

What are the effects of environmental taxes on CO2 emissions as well as on welfare and unemployment in Germany?

Ebenfalls von Christian M. Scholz:
- Unilateral Environmental Policy and International Competitiveness, 1999 (zusammen mit Frank Stähler)

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...