Erschienen: 17.04.2013 Abbildung von Scholl | Mittelstandsanleihen - Eine theoretische und empirische Analyse eines neuen Finanzierungsinstruments | 2013 | Inklusive detailliert ausgearb...

Scholl

Mittelstandsanleihen - Eine theoretische und empirische Analyse eines neuen Finanzierungsinstruments

Inklusive detailliert ausgearbeiteter Peer Group und Bonitätsanalyse der Emittenten

lieferbar ca. 10 Tage als Sonderdruck ohne Rückgaberecht

2013. Buch. 68 S. 27 Illustrationen. Softcover

Bachelor + Master Publishing. ISBN 978-3-95549-264-9

Format (B x L): 19 x 27 cm

Gewicht: 183 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Bachelorarbeit

Produktbeschreibung

Das vorliegende Buch verfolgt zwei Ziele, die jeweils ineinander übergreifen. Zum einen soll anhand eines statistischen Testverfahrens die Übertragbarkeit von gängigen Studien zur Schuldenstruktur auf einen in dieser Form einzigartigen Datensatz von deutschen Mittelständlern überprüft werden. In diesem Kontext ist der Fokus insbesondere auf folgende Fragestellung gelegt: Welche Art von Unternehmen entscheidet sich für einen Bankkredit und welche für die Fremdfinanzierung über den Kapitalmarkt?. Zum anderen wird mit Hilfe dieser Testergebnisse die Vermögens-, Ertrags- und Finanzkraft der Emittenten mit der von ähnlichen Nicht-Emittenten verglichen, um die nachfolgende Hypothese zu überprüfen: Was unterscheidet die Emittenten von Mittelstandsanleihen von vergleichbaren nicht-Emittenten?
Des Weiteren widmet sich das Buch detailliert dem Thema Mittelstandsanleihen. Neben Begriffsklärungen und der Beschreibung des Marktumfeldes erfolgt eine ausführliche Diskussion über die Vorzüge und Nachteile dieser Finanzierungsform.
Abschließend findet eine empirische Analyse der bereits erwähnten Fragestellungen statt.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...