Erschienen: 13.04.2004 Abbildung von Schöpsdau | Wie der Glaube zum Tun kommt | 1. Auflage 2004 | 2004 | Wege ethischer Argumentation i... | Heft 102

Schöpsdau

Wie der Glaube zum Tun kommt

Wege ethischer Argumentation im evangelisch-katholischen Dialog und in der Zusammenarbeit der Kirchen

lieferbar, ca. 10 Tage

1. Auflage 2004 2004. Buch. 176 S. Softcover

Vandenhoeck & Ruprecht. ISBN 978-3-525-87195-9

Format (B x L): 12,5 x 20,5 cm

Das Werk ist Teil der Reihe: Bensheimer Hefte; Heft 102

Produktbeschreibung

Dass die getrennten Kirchen heute in vielen Fragen gemeinsam sprechen können, scheint der These 'Lehre trennt, Dienst eint' Recht zu geben. Die großen ethischen Herausforderungen der Gegenwart fordern auch die Kirchen dazu heraus, gemeinsam aufzutreten. Dennoch schaffen sie es, ihre Antworten auf die neuen Fragen auf der Basis ihrer jeweiligen theologischen Tradition zu geben. Das Anliegen dieser Studie ist es, diese Voraussetzung bewusst zu machen und zugleich den ökumenischen Lernprozess nachzuzeichnen. Sie stellt die wichtigsten Ansätze katholischer Moraltheologie und evangelischer Ethik vor. Sie analysiert die gemeinsamen Verlautbarungen und die praktische Zusammenarbeit der evangelischen und der katholischen Kirche und zeigt schließlich an typischen Themenfeldern Chancen und Schwierigkeiten einer gemeinsamen Ethik auf.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...