Erschienen: 31.12.2002 Abbildung von Schöpflin | Theologie als Biographie im Ezechielbuch | 2002 | Ein Beitrag zur Konzeption alt... | 36

Schöpflin

Theologie als Biographie im Ezechielbuch

Ein Beitrag zur Konzeption alttestamentlicher Prophetie

lieferbar, ca. 10 Tage

104,00 €

inkl. Mwst.

2002. Buch. IX, 392 S. Hardcover

Mohr Siebeck. ISBN 978-3-16-147869-7

Format (B x L): 24,3 x 16,5 cm

Gewicht: 761 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Forschungen zum Alten Testament; 36

Produktbeschreibung

Handelt es sich bei dem Ezechielbuch um das Selbstzeugnis eines alttestamentlichen Propheten mit dokumentarischem Wert? Karin Schöpflin weist nach, daß es nicht um die Person Ezechiel geht. Die autobiographische Fiktion ist vielmehr literarisches Mittel, um der Leserschaft das theologische Anliegen des Buches nahe zu bringen. Die durchdachte Grundkomposition läßt dies in mehrfacher Hinsicht erkennen: Die festen Sprachmuster, die die einzelnen Sinneinheiten ein- und ausleiten, lassen die Leser aus der Perspektive des angeredeten Menschen an den Gottesvisionen und den Reden Gottes teilhaben. Ezechiel fungiert als Sprachrohr Gottes und zugleich als Zeichen: Gott trägt ihm neben den Worten auch Zeichenhandlungen auf, die die Zerstörung Jerusalems und die Exilierung vorwegnehmend illustrieren.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...