Erschienen: 31.10.1989 Abbildung von Schöner | Überbetriebliche Vermögensbeteiligung | 1989 | 17

Schöner

Überbetriebliche Vermögensbeteiligung

lieferbar ca. 10 Tage als Sonderdruck ohne Rückgaberecht

1989. Buch. xvi, 417 S. 24 s/w-Tabelle, Bibliographien. Softcover

Physica. ISBN 978-3-7908-0446-1

Format (B x L): 17 x 24,4 cm

Gewicht: 753 g

Produktbeschreibung

Die untersuchten marktwirtschaftlichen Gestaltungsformen der überbetrieblichen Vermögensbeteiligung eröffnen einerseits nicht emissionsfähigen Unternehmen neue Eigenkapitalquellen und verbessern andererseits die Möglichkeiten der Beteiligung privater Haushalte am Produktivvermögen. Im Rahmen der Analyse werden Aspekte der institutionellen Finanzierungstheorie und Verteilungstheorie mit einer unmittelbar umsetzbaren vermögenspolitischen Konzeption verbunden. Ausgangspunkt ist eine Analyse der derzeitigen Vermögensverteilungssituation in der Bundesrepublik Deutschland. Die gesetzlichen Regelungen über Unternehmensbeteiligungsgesellschaften und Beteiligungs-Sondervermögen sowie das 5. Vermögensbildungsgesetz werden intensiv diskutiert, Schwächen aufgedeckt und konkrete Verbesserungsvorschläge dargelegt. Auf der Basis ausführlicher Untersuchungen über das Anlegerverhalten privater Haushalte werden die Akzeptanzchancen der überbetrieblichen Vermögensbeteiligung eingeschätzt. Das Buch wendet sich nicht nur an den interessierten Wissenschaftler, sondern stellt auch eine unverzichtbare Orientierungshilfe für politische Entscheidungsträger, Tarifpartner und Fondsmanager von Beteiligungsgesellschaften dar.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...