Erschienen: 12.04.2001 Abbildung von Schneider | Erhinken und erfliegen | 2001

Schneider

Erhinken und erfliegen

Psychoanalytische Zweifel an der Vernunft

lieferbar, ca. 10 Tage

2001. Buch. 218 S. Softcover

Vandenhoeck & Ruprecht. ISBN 978-3-525-45894-5

Format (B x L): 12,3 x 20,5 cm

Gewicht: 240 g

Produktbeschreibung

Die Psychoanalyse erforscht den Zusammenhang von Verdrängung, Wiederholungszwang, Übertragung und psychischer Störung. Wird Unliebsames, Bedrohliches verdrängt, führt das – früher oder später – zur 'Wiederkehr des Verdrängten' (S. Freud) in Form von Symptomen und Leiden. Die Bewusstmachung verdrängter Inhalte ist wesentliches Ziel psychoanalytischer Arbeit.Wie weit reicht der Horizont der Psychoanalyse? Kann sie Erklärungen und Deutungen zu philosophischen Fragen liefern, zu politischen Geschehnissen wie dem Kosovokrieg oder dem Nahostkonflikt, zu gesellschaftlich aufrührenden Ereignissen wie dem Tod der Prinzessin Diana? Hat die Psychoanalyse gesellschaftliche Relevanz? Peter Schneider wendet die Psychoanalyse auf politische und gesellschaftliche, aber auch auf klinische Probleme an. Seine Abhandlungen zeigen, worin auch nach hundert Jahren Psychoanalyse die Anziehungskraft Freudschen Denkens besteht.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...