Erschienen: 30.04.2015 Abbildung von Schmitz | Moderne Literaturtheorie und antike Texte | 2015 | Eine Einführung

Schmitz

Moderne Literaturtheorie und antike Texte

Eine Einführung

lieferbar (3-5 Tage)

2015. Buch. 261 S. Softcover

Wissenschaftliche Buchgesellschaft (WBG). ISBN 978-3-534-26676-0

Format (B x L): 14,5 x 22 cm

Produktbeschreibung

Seit Beginn des 20. Jahrhunderts hat eine Reihe neuerer Ansätze der Literaturtheorie unsere Sicht auf literarische Texte grundlegend verändert. Die Wichtigkeit dieser neuen Möglichkeiten ist in der Klassischen Philologie in den letzten Jahren klar zu Tage getreten, doch fehlten bislang systematische Darstellungen. Thomas A. Schmitz schließt diese Lücke. Er bietet einen Gang durch die Geschichte der Literaturtheorie: Vom Russischen Formalismus über Stukturalismus, Dekonstruktion und die Diskursanalyse Michel Foucaults bis zu feministischen Herangehensweisen und New Historicism.
Diese verständliche und knappe Darstellung der Geschichte der modernen Literaturtheorie ist für alle gedacht, die sich für Literatur und die Probleme ihrer Interpretation interessieren. Sie verlangt vom Leser keinerlei Vorkenntnisse, nur die Bereitschaft, auch ungewöhnliche und zunächst verblüffende Gedankengänge mit zu vollziehen. Als Beispiele werden besonders die großen und bekannten Texte der antiken Literatur herangezogen; alle lateinischen und griechischen Zitate werden übersetzt.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...