Erschienen: 08.09.2016 Abbildung von Schmidtke | Ideal und Ironie der Gesellschaft | 2016 | Die

Schmidtke

Ideal und Ironie der Gesellschaft

Die "Utopia" des Thomas Morus

lieferbar, ca. 10 Tage

2016. Buch. 333 S. Softcover

Campus Verlag GmbH. ISBN 978-3-593-50649-4

Format (B x L): 14.4 x 21.8 cm

Gewicht: 428 g

Produktbeschreibung

Am Vorabend der Reformation, genau vor 500 Jahren, veröffentlichte Thomas Morus ein Buch, das die Sprache um ein neues Wort bereicherte: "Utopia". Berühmt ist der Autor für seine darin entworfene Idealgesellschaft, weniger bekannt jedoch für die satirische Qualität des Werks. In einer Sequenzanalyse entwickelt Oliver Schmidtke eine neue Deutung: Es ist nicht bloß ein utopischer Entwurf einer Idealgesellschaft, sondern eine frühe Soziologie der Aporien des intellektuellen Denkens. Der Protagonist Hythlodaeus verspielt scharfsinnige Einsichten in die sozialen Gründe für gesellschaftliche Missstände am Ende, indem er sich ins Utopische flüchtet.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...