Erschienen: 01.12.2015 Abbildung von Schmidt | Rücksendungen zu Jacques Derridas »Die Postkarte« | 2015 | Ein essayistisches Glossar

Schmidt

Rücksendungen zu Jacques Derridas »Die Postkarte«

Ein essayistisches Glossar

lieferbar, ca. 10 Tage

2015. Buch. 392 S. Softcover

Turia + Kant, Verlag. ISBN 978-3-85132-815-8

Format (B x L): 16.4 x 24.3 cm

Gewicht: 652 g

Produktbeschreibung

»Im Anfang, im Prinzip war die Post, und darüber werde ich niemals hinwegkommen.« Die Postkarte gilt als eines der schwierigen Werke von Jacques Derrida: Unter der Oberfläche einer fragmentarischen Korrespondenz verschränkt der Text Liebesdiskurs, Medientheorie und dekonstruktive Epistemologie. Das Ergebnis ist eine Theorie der »Sendungen«, deren schier uneinholbare Fülle hier, erstmalig seit ihrem Erscheinen vor 35 Jahren, systematisch untersucht wird. Die 32 Beiträge erhellen zentrale Motive, Wendungen und Figuren des Textes, im Sinne eines »unmöglichen« Glossars: von A wie Adresse, bis Z wie Zeitverschiebung. Mit Beiträgen von: Alexander García Düttmann, Jochen Hörisch, Hans-Joachim Metzger u.v.w.m.«

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...