Erschienen: 30.11.2014 Abbildung von Schmidt / Grün / Forwe | Entstehungsgeschichte der humanitären Freimaurerei | 2014 | Deistische Wurzeln und Aspekte

Schmidt / Grün / Forwe

Entstehungsgeschichte der humanitären Freimaurerei

Deistische Wurzeln und Aspekte

lieferbar (3-5 Tage)

2014. Buch. 195 S. Softcover

Salier Verlag. ISBN 978-3-943539-40-0

Format (B x L): 12.1 x 19 cm

Gewicht: 213 g

Produktbeschreibung

Freimaurer sind entstanden wie Mythen: Auf einmal waren sie da. Es gibt keinen Autor, der sie erfunden hat. Sie entstehen im Klima der europäischen Aufklärung. Ihr erklärtes Ziel ist die Humanisierung des Menschen. Fromme Christen fürchteten zu Recht eine Marginalisierung ihrer eigenen Religion durch Freimaurerei. Daher haben viele von ihnen von Anbeginn an versucht, Freimaurerei selbst zu einer christlichen Religion umzumünzen. Aber dieser Versuch ist gescheitert. Und die geistesgeschichtlichen Quellen aus der Entstehung der Freimaurerei belegen ihre Herkunft aus der Kritik und Abkehr vom orthodoxen Christentum. Mit filigraner Genauigkeit spürt Alfred Schmidt die Herausbildung der philosophischen Grundhaltung der Freimaurerei aus den Grundlagen des englischen Deismus auf und zeigt dabei, wie sich der Zweifel an metaphysischen Wahrheiten des Christentums in eine Metaphysik der Sitten verwandelt. Sie erweist sich als die Basis humanitärer Geisteshaltung.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...