Erschienen: 30.09.2013 Abbildung von Schmidt-Aßmann | Verwaltungsrechtliche Dogmatik | 2013 | Eine Zwischenbilanz zu Entwick...

Schmidt-Aßmann

Verwaltungsrechtliche Dogmatik

Eine Zwischenbilanz zu Entwicklung, Reform und künftigen Aufgaben

lieferbar (3-5 Tage)

Fachbuch

2013. Buch. IX, 192 S. Hardcover (In Leinen)

Mohr Siebeck. ISBN 978-3-16-152926-9

Format (B x L): 16,8 x 23,3 cm

Gewicht: 459 g

Produktbeschreibung

Dogmatik soll die Vorhersehbarkeit der Rechtsanwendung sichern und zugleich die notwendigen Anpassungsleistungen des Rechtssystems in Bahnen lenken. Mit beidem dient sie elementaren rechtsstaatlichen Forderungen nach Rechtssicherheit, Wirksamkeit des Rechts und Rationalität. Eberhard Schmidt-Aßmann untersucht das beispielhaft in vier zentralen Bereichen der verwaltungsrechtlichen Dogmatik: für die Lehre von den Rechtsquellen, den Handlungsformen, den Rechtsschutz und für das Verwaltungsorganisationsrecht. Engführungen der überkommenen verwaltungsrechtlichen Methode sind aufgezeigt, Reformnotwendigkeiten herausgearbeitet. Besonderer Wert ist auf die Einbeziehung des Unionsrechts gelegt. Es geht um das Konzept einer zeitgerechten Dogmatik, die die Anforderungen von Stabilität und Flexibilität in ihren Strukturen selbst zum Ausgleich bringt.


Interessenten:

Rechtswissenschaftler (Verwaltungsrecht); Verwaltungsgerichte; Ministerien; entsprechende Institute und Bibliotheken.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...