Erschienen: 30.04.2016 Abbildung von Schmid | Autopoiesis und Literatur | 1. Auflage | 2016 | beck-shop.de

Schmid

Autopoiesis und Literatur

Die kurze Geschichte eines endlosen Verfahrens

lieferbar, ca. 10 Tage

34,99 €

Preisangaben inkl. MwSt. Abhängig von der Lieferadresse kann die MwSt. an der Kasse variieren. Weitere Informationen

Fachbuch

Buch. Softcover

2016

250 S.

transcript. ISBN 978-3-8376-3442-6

Format (B x L): 14,8 x 22,5 cm

Gewicht: 390 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Lettre

Produktbeschreibung

Literarische Texte treffen nicht einfach Aussagen, etwa über psychische oder politische Sachverhalte, sondern thematisieren stets auch ihre eigene Verfasstheit. Diesem Topos literaturwissenschaftlicher Forschung verschafft Marcel Schmid mit dem kognitionsbiologischen Begriff 'Autopoiesis' eine neue Akzentuierung. 'Autopoiesis', so die These, eignet sich einerseits als Analysebegriff zur Beschreibung von selbstbezüglichen Textverfahren, die beispielsweise bei Kleist und Kafka erkennbar sind. Andererseits ist 'Autopoiesis' die eigene Historizität eingeschrieben - als ein Konzept, das die Kognitionsbiologie mit Systemtheorie und Literaturwissenschaft verbindet.

Top-Produkte dieser Kategorie

Unsere Empfehlungen für Sie

Ihre zuletzt angesehenen Produkte

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...