Erschienen: 05.09.2013 Abbildung von Schloffer | Kommunikationsverweigerung und -störung | 1. Auflage 2013 | 2013 | Analyse der Auswirkung eines n...

Schloffer

Kommunikationsverweigerung und -störung

Analyse der Auswirkung eines neuen Phänomens auf die Kundenbeziehung

lieferbar ca. 10 Tage als Sonderdruck ohne Rückgaberecht

auch verfügbar als eBook (PDF) für 40 €

1. Auflage 2013 2013. Buch. XVII, 199 S. 67 s/w-Abbildungen, Bibliographien. Softcover

Springer Gabler. ISBN 978-3-658-01478-0

Format (B x L): 14,8 x 21 cm

Gewicht: 295 g

Produktbeschreibung

Die laufenden Innovationen im Bereich der Kommunikationstechnologien ermöglichen es den Unternehmen, durch immer neue Formen der Kommunikation wie z.B. das Internet und vor allem E-Mail, Kunden anzusprechen. Vielfach wird aber vergessen, dass E-Mail ein interaktives Medium ist. Und so verweigern Unternehmen die Kommunikation indem sie so genannte Do-not-reply-E-Mails mit der Aufforderung nicht (direkt) darauf eine E-Mail zu antworten, verschicken. Die Kommunikation verliert dadurch den Dialogcharakter und wird zum Monolog. Judith Schloffer diskutiert und systematisiert das Phänomen der mehr oder wenig absichtlich herbeigeführten Störung und Verweigerung von Kommunikation und Interaktivität zwischen Unternehmen und Kunden allgemein und im Speziellen im Rahmen der E-Mail-Kommunikation und überprüft empirisch die Auswirkungen dieser Verweigerung auf die Kundenbeziehung.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...