Erschienen: 28.02.2018 Abbildung von Schlötter | The Social Nature of Man - falsifiable / Die soziale Natur des Menschen - falsifizierbar | 1. Auflage | 2018 | beck-shop.de

Schlötter

The Social Nature of Man - falsifiable / Die soziale Natur des Menschen - falsifizierbar

Empirical Study on the Global Meaning of Spatial Positioning of Humans to Each Other / Empirische Studie über Systemaufstellungen und die weltweite Bedeutung räumlicher Stellungen von Menschen zueinander

lieferbar, ca. 10 Tage

22,95 €

Preisangaben inkl. MwSt. Abhängig von der Lieferadresse kann die MwSt. an der Kasse variieren. Weitere Informationen

Buch. Softcover

2018

190 S.

In deutscher und englischer Sprache

Auer-System-Verlag Carl -. ISBN 978-3-8497-9013-4

Format (B x L): 14.6 x 21.1 cm

Gewicht: 251 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Verlag für systemische Forschung

Produktbeschreibung

The author's fundamental empirical study of system constellations with life-sized figures from the year 2005 could also be realised in China in 2015. In this book, he proves that the perception of the position in a space actually follows the generally comprehensible semantics of a language and this is hardly any different in China than it is in Germany. Thus, gestural language can be described as a "global language". It is concerned with the exploration of the social nature of man as well as human social gravitational forces with the help of the new research discipline "sociothesie". Thereby, the concept of a "social affected space" can be empirically substantiated. Die grundlegende empirische Studie des Autors über Systemaufstellungen mit lebensgroßen Figuren aus dem Jahr 2005 konnte 2015 auch in China realisiert werden. Er weist in diesem Buch nach, dass die Wahrnehmung der Position im Raum tatsächlich der allgemein verständlichen Semantik einer Sprache folgt und dies in China kaum anders ist als in Deutschland. Die Zeichensprache kann demnach als "Weltsprache" bezeichnet werden. Es geht um die Erforschung der sozialen Natur des Menschen sowie der humanen sozialen Schwerkräfte mit Hilfe der neuen Forschungsdisziplin "Soziothesie". Damit kann das Konzept eines "sozialen Wirkraumes" empirisch begründet werden.

Top-Produkte dieser Kategorie

Unsere Empfehlungen für Sie

Ihre zuletzt angesehenen Produkte

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...