Erschienen: 31.12.1998 Abbildung von Schlör | Hermeneutik der Mimesis | 1998 | Phänomene. Begriffliche Entwic...

Schlör

Hermeneutik der Mimesis

Phänomene. Begriffliche Entwicklungen. Schöpferische Verdichtung in der Lyrik Christine Lavants

lieferbar (3-5 Tage)

1998. Buch. 295 S. Softcover

Parerga. ISBN 978-3-930450-31-2

Format (B x L): 17 x 24 cm

Produktbeschreibung

Der Begriff der »Mimesis« steht gegenwärtig im Zentrum vielfacher Aufmerksamkeit in fast allen Bereichen der Geisteswissenschaften. Versteht man »Mimesis« freilich wie gewöhnlich als reine Abbildhaftigkeit, so die Autorin, beraubt man sie eines ungeheuren Potentials. Ausgehend von Phänomenen des Imitats im Alltag und in der Kunst (Stichwort »Kitsch«) will das vorliegende Buch demgegenüber die Andersheit im Gleichen von Mimesis aufdecken. Im Zuge einer Betrachtung der Begriffsgeschichte, erweitert um »unterirdische« Linien und offensichtliche Verzweigungen in der Subjekt- und Erkenntniskritik der Gegenwart, und schließlich in einer exemplarischen Interpretation der mimetischen Dichtung Christine Lavants werden dazu vor allem hermeneutische und ethische Implikationen von Mimesis analysiert.
Mimesis wird so als Möglichkeit entworfen, das zum Schweigen gebrachte »Andere« zu Wort kommen zu lassen. Als exemplarisches »Anderes« steht »das Weibliche« im Zentrum dieses Buches. Mimetisch gelingt es, dieses nicht als Abstraktum, sondern als das konkrete und leibliche Andere zu verstehen.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...