Erschienen: 30.06.2014 Abbildung von Schlögl | Ästhetik der Unabgeschlossenheit | 1. Auflage | 2014 | beck-shop.de

Schlögl

Ästhetik der Unabgeschlossenheit

Das Subjekt des lebenslangen Lernens

lieferbar, ca. 10 Tage

0,00 €

Preisangaben inkl. MwSt. Abhängig von der Lieferadresse kann die MwSt. an der Kasse variieren. Weitere Informationen

Online-Produkt

Online-Produkt

1. Aufl.. 2014

236 S.

transcript. ISBN 978-3-8394-2643-2

Format (B x L): 14,8 x 22,5 cm

Gewicht: 372000 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Pädagogik

Produktbeschreibung

The understanding of a subject which leads one back to contemplation of educational roots is enlisted in the objective of lifelong learning, and indeed in the sense of self-control for which people are responsible and which human reason alone justifies. Peter Schlögl shows that this ongoing contract of intentional incompleteness can be read as a metaphor for the life of any individual, with the goal of achieving a lasting historical faculty of reason.

Top-Produkte dieser Kategorie

Unsere Empfehlungen für Sie

Ihre zuletzt angesehenen Produkte

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...