Erschienen: 11.02.2014 Abbildung von Schlick / Moser / Schenk | Flexible Produktionskapazität innovativ managen | 2014 | Handlungsempfehlungen für die ...

Schlick / Moser / Schenk

Flexible Produktionskapazität innovativ managen

Handlungsempfehlungen für die flexible Gestaltung von Produktionssystemen in kleinen und mittleren Unternehmen

2014. Buch. xvi, 242 S. 59 s/w-Abbildungen, 10 Farbabbildungen, Bibliographien. Hardcover

Springer Vieweg. ISBN 978-3-642-39895-7

Format (B x L): 16,8 x 24 cm

Gewicht: 641 g

Produktbeschreibung

Die wirtschaftliche Situation produzierender Unternehmen in Deutschland wird durch die zunehmende Globalisierung von Produktionskapazitäten und den damit verbundenen erhöhten Wettbewerb stark beeinflusst. Zudem ergibt sich aus dem fortgeschrittenen Wandel der Absatzmärkte von Verkäufer- zu Käufermärkten eine hohe Marktdynamik. Den daraus entstehenden veränderlichen Marktanforderungen begegnen produzierende Unternehmen meist mit Hilfe von umfangreichen Flexibilisierungsmaßnahmen, die eine Anpassung ihrer Produktionssysteme ermög­lichen. Zugleich handelt es sich hierbei um soziotechnische Systeme, also Arbeitssysteme, in denen Mensch und Maschine zielgerichtet zusammenwirken, die eines Mindestmaßes an Stabilität bedürfen, um bspw. Arbeitssicherheit zu gewährleisten, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dauerhaft binden zu können und als attraktive Arbeitgeber gute Arbeitsbedingungen bieten zu können. Für den Produktionsstandort Deutschland sind daher geeignete Strategien zur Erfüllung dieser heterogenen Anforderungen von großer Bedeutung.   Der Ansatz flexible Produktionskapazitäten flexibel zu managen wurde in einem Forschungsvorhaben aufgegriffen und in enger Zusammenarbeit von Unternehmen und Forschungseinrichtungen untersucht. Die entstandenen Ergebnisse sind im Buch praxisnah dargestellt. Darüber hinaus werden Handlungsempfehlungen für kleine und mittlere Unternehmen beschrieben. Im Buch wird die Flexibilität produzierender Unternehmen sowohl hinsichtlich ihrer Beschäftigten als auch hinsichtlich ihrer Produktionssysteme betrachtet. In diesem Zusammenhang werden auch das Management von Kompetenzen und die Unterstützung von Lernprozessen thematisiert. Schließlich werden auch die Personalüberlassung und die damit verbundenen sozialen und fachlichen Integrationsprozesse erörtert.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...