Erschienen: 25.03.2020 Abbildung von Schlepütz | Gedanken zur Freiheit - Lesen gefährdet die Dummheit | 1. Auflage | 2020 | beck-shop.de

Schlepütz

Gedanken zur Freiheit - Lesen gefährdet die Dummheit

sofort lieferbar!

10,00 €

Preisangaben inkl. MwSt. Abhängig von der Lieferadresse kann die MwSt. an der Kasse variieren. Weitere Informationen

Sachbuch

Buch. Softcover

2020

250 S.

Fischer Taschenbuch. ISBN 978-3-596-70538-2

Format (B x L): 12.4 x 19 cm

Gewicht: 230 g

Produktbeschreibung

Der Sammelband »Lesen gefährdet die Dummheit. Gedanken zur Freiheit« enthält die wichtigsten grundlegenden Texte rund um das Thema Freiheit - ein aktuelles, gesellschaftlich relevantes Thema.

Mit klassischen Texten von John Stuart Mill, Max Stirner, Denis Diderot, Friedrich Nietzsche, Søren Kierkegaard, Immanuel Kant, Arthur Schopenhauer, Montesquieu, Descartes, Thomas Mann, Karl Marx und Friedrich Engels.

Eine anregende Lektüre und ein perfektes Geschenk für alle klugen Köpfe.

Top-Produkte dieser Kategorie

Unsere Empfehlungen für Sie

Ihre zuletzt angesehenen Produkte

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...