Erschienen: 10.06.2020 Abbildung von Schlag / Heck | Visualität und Weltpolitik | 1. Auflage | 2020 | beck-shop.de

Schlag / Heck

Visualität und Weltpolitik

Praktiken des Zeigens und Sehens in den Internationalen Beziehungen

lieferbar (3-5 Tage)

54,99 €

Preisangaben inkl. MwSt. Abhängig von der Lieferadresse kann die MwSt. an der Kasse variieren. Weitere Informationen

auch verfügbar als eBook (PDF) für 42.99 €

Fachbuch

Buch. Softcover

2020

xii, 348 S. 9 s/w-Abbildungen, 29 Farbabbildungen, Bibliographien.

Springer VS. ISBN 978-3-658-29970-5

Format (B x L): 14,8 x 21 cm

Gewicht: 470 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Horizonte der Internationalen Beziehungen

Produktbeschreibung

Jeden Tag erreichen uns Bilder, Fotos und Videos über Konflikte und Krisen, die unsere Vorstellung und unser (vermeintliches) Wissen über Weltpolitik prägen. Die sprichwörtliche „Macht der Bilder“ und die Bedeutung von Visualität sind unter den Bedingungen moderner, globalisierter Kommunikation unzweifelhaft gestiegen. Die Flut an visuellen Daten stellt die Politikwissenschaft allgemein und insbesondere die Disziplin der Internationalen Beziehungen jedoch vor grundlegende theoretische, methodologische und forschungspraktische Herausforderungen. Die Beiträge des Sammelbandes adressieren diese Herausforderungen aus unterschiedlichen Perspektiven und bieten Leser*innen Einblicke in die Theorie und Praxis der Analyse von Visualität und Weltpolitik. Die Zielgruppen Studierende und Lehrende der Politik- und Sozialwissenschaften Die Herausgebenden Dr. Gabi Schlag ist Akademische Rätin am Institut für Politikwissenschaft der Universität Tübingen. Dr. Axel Heck ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Sozialwissenschaften im Fachbereich Politikwissenschaft der Universität Kiel.

Unsere Empfehlungen für Sie

Ihre zuletzt angesehenen Produkte

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...