Erschienen: 01.04.2019 Abbildung von Schlachter / Heuschmid / Ulber (Hrsg.) | Arbeitsvölkerrecht | 2019

Schlachter / Heuschmid / Ulber (Hrsg.)

Arbeitsvölkerrecht

lieferbar (3-5 Tage)

134,00 €

inkl. Mwst.

Einzeldarstellung

2019. Buch. VIII, 624 S. Hardcover

Mohr Siebeck. ISBN 978-3-16-154852-9

Format (B x L): 17.2 x 25.1 cm

Gewicht: 1096 g

Produktbeschreibung

Das Arbeitsvölkerrecht rückt in den letzten Jahren immer mehr in den Fokus von Wissenschaft und Praxis. Eine Vielzahl von Rechtsnormen beeinflusst das nationale Arbeits- und Verfassungsrecht ebenso wie das Recht der Europäischen Union. Das vorliegende Werk untersucht nicht nur das Arbeitsvölkerrecht und angrenzende Rechtsgebiete, sondern auch seine Rezeption durch die Rechtsprechung. Dargestellt werden etwa das Recht der Vereinten Nationen, der ILO, des Europarats (ESC und EMRK) sowie arbeitsrechtliche Bezüge in Handels- und Investitionsschutzabkommen. Dabei werden auch die Möglichkeiten berücksichtigt, sich auf diese Rechtsakte zu berufen. Das jeweilige Verfahrensrecht wird erläutert. Breiten Raum nimmt die Analyse und Darstellung der Rezeption dieser Rechtsnormen durch die Rechtsprechung des EGMR, des EuGH, des BVerfG und des BAG ein. Dargestellt wird auch die praktische Handhabung des Arbeitsvölkerrechts im arbeitsgerichtlichen Verfahren.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...