Erschienen: 21.05.2019 Abbildung von Schirrmacher | Die Haftung des faktischen GmbH-Geschäftsführers | 2019 | Eine dogmatische (Neu-)Ordnung | 66

Schirrmacher

Die Haftung des faktischen GmbH-Geschäftsführers

Eine dogmatische (Neu-)Ordnung

lieferbar (3-5 Tage)

109,00 €

inkl. Mwst.

2019. Buch. XXVIII, 490 S. Hardcover

Mohr Siebeck. ISBN 978-3-16-156846-6

Format (B x L): 16,8 x 23,3 cm

Gewicht: 907 g

Produktbeschreibung

Unter welchen Voraussetzungen kann ein faktischer GmbH-Geschäftsführer zivilrechtlich in Anspruch genommen werden? Der umfassende Diskurs, der in jüngerer Vergangenheit vor allem aufgrund europäischer Bestrebungen neue Fahrt aufgenommen hat, bringt eine Vielzahl unterschiedlicher Sichtweisen in jeder erdenklichen Nuancierung hervor. Die vorgefundenen Lösungsansätze lassen eine dogmatische Begründung weitgehend vermissen; es wird oftmals nicht vom Gesetz, sondern von der gewünschten Rechtsfolge aus argumentiert. Als Folge dessen wird davon gesprochen, dass die Haftung faktischer Geschäftsführer mythische Kraft als Quelle freier Rechtsfindung entfalte. Paul Schirrmacher beschreitet den umgekehrten Weg, der nicht vom Ergebnis, sondern vom geschriebenen Recht und seiner Dogmatik ausgeht. Er zeigt eine Lösung auf, welche die zivilrechtliche Verantwortlichkeit eines faktischen Geschäftsführers von ihrer Mystik und der damit einhergehenden Rechtsunsicherheit befreit.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...