Erschienen: 20.03.2019 Abbildung von Schilbach | Die Haftung des Produzenten bei Fehlerverdacht | 1. Auflage | 2019 | Produkthaftung und Verhältnis ...

Schilbach

Die Haftung des Produzenten bei Fehlerverdacht

Produkthaftung und Verhältnis von Produkthaftpflicht- und Rückrufkostenversicherung

sofort lieferbar!

1. Auflage 2019. Buch. Softcover

VVW-Verlag Versicherungs.. ISBN 978-3-96329-262-0

Format (B x L): 15.1 x 21.3 cm

Gewicht: 448 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Berliner Reihe (VVW)

Produktbeschreibung

Gegenstand der Arbeit ist die Haftung des Produzenten nach Maßgabe des Produkthaftungsgesetzes (ProdHaftG). Der Schwerpunkt der Betrachtung liegt dabei auf der Auslegung des produkthaftungsrechtlichen Fehler- und Schadenbegriffs. Anknüpfungspunkt ist die Frage, ob der Produzent auch bei bloßem Fehlerverdacht auf Schadensersatz haftet. Zum einen geht es darum, ob bereits der Fehlerverdacht einen Produktfehler i.S. von § 3 ProdHaftG darstellen kann. Zum anderen wird der Frage nachgegangen, unter welchen Voraussetzungen die Annahme eines Fehlers zu einer Schadensersatzverpflichtung des Produzenten führt. Neben einer ausführlichen Darstellung des Haftungsrechts geht es im versicherungsrechtlichen Teil der Arbeit im Schwerpunkt um das Verhältnis von Produkthaftpflicht- und Rückrufkostenversicherung. Die Arbeit richtet sich gleichermaßen an Wissenschaft und Praxis, insbesondere an Rechtsanwälte und für Haftpflichtversicherer oder Produkthersteller tätige Juristen.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...