Erschienen: 31.07.2016 Abbildung von Schifffahrt und Handel / Shipping and Trade | 2016 | Vorträge, gehalten anlässlich ...

Schifffahrt und Handel / Shipping and Trade

Vorträge, gehalten anlässlich der Verabschiedung von Lars U. Scholl in den Ruhestand im März 2012

lieferbar (3-5 Tage)

2016. Buch. 336 S. Hardcover

Edition Falkenberg. ISBN 978-3-95494-078-3

Format (B x L): 17.7 x 22.6 cm

Gewicht: 979 g

In deutscher und englischer Sprache

Produktbeschreibung

Aus dem Inhalt I. Heidbrink: Deutsche Schifffahrtsgeschichte in ihren internationalen Bezügen - R. Slotta: "Cognac war nicht alles" - die Schifffahrt auf der Charente - R. Bohn: Die Reise des Gotländischen Schoners CALYPSO 1834-35 - M. Rheinheimer: The End of Seafaring.The Case of Amrum in the Nineteenth Century - Y. Kaukiainen: The Filipinos of the late 19th Century: Finnish Sailors on Foreign Vessels - L. R. Fischer: The International Merchant Marine in Comparative Perspective: An Analysis of Canada and Norway, 1870-1900 - D. M. Williams: Technology, Market Forces and the Development of Commercial Cruising with Reference to Great Britain and Germany before 1914 - H.-J. Braun: Kreativitätsprozesse in Technik und Kunst: Möglichkeiten und Grenzen kognitionspsychologischer Ansätze - J. Lindner: Die Aufbringung der MAI RICKMERSvor Taiwan- der lange Schatten deutscher Waffenexporte nach Ostasien in den 1920er und 1930er Jahren - M. Epkenhans: Die europäische Flottenrüstung vor 1914 - S. Kiekel: Hamburg, sein Gauleiter Karl Kaufmann und die Schifffahrt. Maritime Ambitionen und Gau-Lobbyismus 1933-1945 - H. Neumann: Die Kriegsmarinewerft Wilhelmshaven in der "Stunde Null" - O. Pelc: Die Industrialisierung des Hamburger Hafens - Eike Lehmann: Geschichtliche Entwicklung der Festigkeit der Schiffe - Detlev Ellmers: Exponate des Deutschen Schiffahrtsmuseums zur Schiffbautradition von Kogge und Kahn - Ingo Heidbrink: "Aufbewahren für alle Zeit" - mögliche Antworten auf einige ungestellte Fragen zur Erhaltung von historischen Originalschiffen - Klaus-Peter Kiedel: Flachware mit Tiefgang II - Das Archiv des Deutschen Schiffahrtsmuseums in den Jahren 20002 bis 2014 - Beatrix Fromm: Lars U. Scholl Veröffentlichungen 1977¿-¿2015 Lars U. Scholl Studium in Göttingen und Oxford, Dr. phil. Hannover, wiss. Mitarbeiter und ab 2004 Geschäftsführender Direktor des Deutschen Schiffahrtsmuseums, Bremerhaven, Professor an der Universität Bremen, Vize­präsident der Wittheit zu Bremen, Vorsitzender der Deutschen Seefahrtsgeschichtlichen Kommission e.V., Präsident der International Maritime Economic History Association 2012¿-¿2016

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...