Erschienen: 23.02.2017 Abbildung von Schienenfahrzeuge 4 | 2017 | Bahnanwendungen, Brandschutz

Schienenfahrzeuge 4

Bahnanwendungen, Brandschutz

lieferbar (3-5 Tage)

Handbuch

2017. Taschenbuch. XIII, 219 S. Softcover

Beuth. ISBN 978-3-410-27298-4

Format (B x L): 14,6 x 21,1 cm

Gewicht: 352 g

Produktbeschreibung

Mit dem DIN-Taschenbuch 491/4 Schienenfahrzeuge 4 – Bahnanwendungen, Brandschutz erhalten Anwender erstmalig alle sieben Teile der Normenreihe DIN EN 45545 zum Brandschutz in Schienenfahrzeugen (Originaltexte, verkleinert auf das Format A5).

Basierend auf bestehenden Brandschutz-Vorschriften für Schienenfahrzeuge des Internationalen Eisenbahnverbandes (UIC) und verschiedener europäischer Staaten beschreibt die Normenreihe DIN EN 45545 die erforderlichen Maßnahmen der konstruktiven Fahrzeuggestaltung im Rahmen der Infrastruktur, in der sie zum Einsatz kommen.

Norm für Schienenfahrzeuge des spurgeführten öffentlichen Personenverkehrs an Land

Diese europäische Norm gilt für Schienenfahrzeuge des spurgeführten öffentlichen Personenverkehrs an Land, wie zum Beispiel Lokomotiven, Triebköpfe, Triebzüge, Reisezugwagen, Steuerwagen, Stadtbahnfahrzeuge, U-Bahnfahrzeuge, Straßenbahnen, in Reisezüge eingestellte Gepäck- und Postwagen, mit Fahrgästen besetzte Autotransportwagen, spurgeführte Busse, Magnetschwebefahrzeuge und Oberleitungsbusse (nur in Hinsicht auf die elektrische Ausrüstung).

Leitfaden Nachweisführung bei der Anwendung des Abschnittes 4.7 der EN 45545-2

Ergänzend ist der Leitfaden Nachweisführung bei der Anwendung des Abschnittes 4.7 der EN 45545-2 enthalten, der Aufschluss über die Durchführung einer schrittweisen Analyse zur Anwendung des Kapitels 4.7 der DIN EN 45545-2 gibt.

Dieser Leitfaden gibt Aufschluss über die Durchführung einer schrittweisen Analyse zur Anwendung des Kapitels 4.7 der DIN EN 45545-2.

Die Anwendung des Kapitels 4.7 der DIN EN 45545-2 erfolgt bei Komponenten, die aufgrund ihrer funktionellen Notwendigkeit im Schienenfahrzeugbau zum Einsatz kommen.

Erste Erfahrungen in der Anwendung der Norm EN 45545

Erste Erfahrungen in der Anwendung der Norm EN 45545 in der Praxis der bahntechnischen Wertschöpfungskette haben gezeigt, dass:
  • die konstruktiven Anforderungen der Normenreihe, beginnend bei den Schienenfahrzeugherstellern, seit 2010 bereits größtenteils in die Wertschöpfungs- und Zulieferkette integriert worden sind. Allerdings ist der werkstofftechnische Nachweis der neuen normativen Anforderungen in der Regel mit bisher ungewohnten und höheren Aufwänden als in der Vergangenheit verbunden.
  • noch nicht alle Materialien in allen Zieleigenschaften zur Sicherstellung elementarer Funktionen von Schienenfahrzeugen derzeit in jedem Fall mit entsprechenden neuen Brandschutznachweisen am Markt verfügbar sind.
  • die im Sinne eines sicherheitstechnischen Optimums gedachten Regeln des Kapitels 4.7 der EN 45545-2 aus Sicht der Planungssicherheit bei der Zulassung von Schienenfahrzeugen noch zu Unsicherheiten in der Anwendung führen können.
  • die Anwender die Auswirkungen der Anwendung der EN 45545 auf maschinentechnische Normteile unterschiedlich bewerten. Die Ursache hierfür ist die Tatsache, dass zur Erlangung eines TSI-Zertifikates lediglich die EN 45545-2 als anzuwendender Standard referenziert ist.
  • es zwischen den Verantwortungsbereichen in der Wertschöpfungs- und Zulieferkette bezüglich der technischen Schnittstellen (z. B. mit Fokus auf die Gruppierungsregeln) und der Interpretation der normativen Anforderungen zu langwierigen und zum Teil kontrovers geführten Abstimmungsvorgängen kommen kann.
Im DIN-Taschenbuch 419/4 enthaltene Normen:
  • DIN EN 45545-1 2013-08 Bahnanwendungen – Brandschutz in Schienenfahrzeugen – Teil 1: Allgemeine Regeln; Deutsche Fassung EN 45545-1:2013
  • DIN EN 45545-2 2016-02 Bahnanwendungen – Brandschutz in Schienenfahrzeugen – Teil 2: Anforderungen an das Brandverhalten von Materialien und Komponenten; Deutsche Fassung EN 45545-2:2013+A1:2015
  • DIN EN 45545-3 2013-08 Bahnanwendungen – Brandschutz in Schienenfahrzeugen – Teil 3: Feuerwiderstand von Feuerschutzabschlüssen; Deutsche Fassung EN 45545-3:2013
  • DIN EN 45545-4 2015-11 Bahnanwendungen – Brandschutz in Schienenfahrzeugen – Teil 4: Brandschutzanforderungen an die konstruktive Gestaltung von Schienenfahrzeugen; Deutsche Fassung EN 45545-4:2013
  • DIN EN 45545-5 2016-01 Bahnanwendungen – Brandschutz in Schienenfahrzeugen – Teil 5: Brandschutzanforderungen an die elektrische Ausrüstung einschließlich der von Oberleitungsbussen, spurgeführten Bussen und Magnetschwebefahrzeugen; Deutsche Fassung EN 45545-5:2013+A1:2015
  • DIN EN 45545-6 2015-11 Bahnanwendungen – Brandschutz in Schienenfahrzeugen – Teil 6: Brandmelde- und Brandbekämpfungseinrichtungen und begleitende Brandschutzmaßnahmen; Deutsche Fassung EN 45545-6:2013
  • DIN EN 45545-7 2013-08 Bahnanwendungen – Brandschutz in Schienenfahrzeugen – Teil 7: Brandschutzanforderungen an Anlagen für brennbare Flüssigkeiten und Gase; Deutsche Fassung EN 45545-7:2013

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...