Ankündigung Erscheint vsl. Mai 2020 Abbildung von Schiel | Sex als Performance | 2020 | Theaterwissenschaftliche Persp...

Schiel

Sex als Performance

Theaterwissenschaftliche Perspektiven auf die Inszenierung des Obszönen

Jetzt vorbestellen! Wir liefern bei Erscheinen

2020. Buch. 370 S. Softcover

transcript. ISBN 978-3-8376-5148-5

Format (B x L): 14,8 x 22,5 cm

Gewicht: 573 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Gender Studies

Produktbeschreibung

Sind Live-Sex-Shows Pornografie auf offener Bühne oder anspruchsvolle Performance-Kunst? Lea-Sophie Schiel begibt sich auf ein bis dato nicht erforschtes Gebiet und weist anhand teilnehmender Beobachtung in Live-Sex-Theatern, Performancekunst, Live-Sex-Chats und auf Fetisch-Messen nach, dass Sex immer - egal ob auf der Bühne oder im Bett - eine Performance und damit das Produkt sozialer Zusammenhänge ist. Angesichts der aktuellen feministischen Auseinandersetzungen um Sex-Arbeit, Pornografie und nicht zuletzt 'MeToo' bildet das Buch einen zentralen wissenschaftlichen Beitrag, der das gesellschaftliche Verständnis von Sexualität herausfordert.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...