Erschienen: 18.04.2018 Abbildung von Schiefen | Öffnung des Christentums? | 1. Auflage | 2018 | beck-shop.de

Schiefen

Öffnung des Christentums?

Eine fundamentaltheologische Auseinandersetzung mit der Dekonstruktion des Christentums nach Jean-Luc Nancy

lieferbar (3-5 Tage)

Buch. Softcover

2018

318 S.

ISBN 978-3-7917-2718-9

Format (B x L): 15.9 x 23.3 cm

Gewicht: 570 g

Das Werk ist Teil der Reihe: ratio fidei

Produktbeschreibung

Fana Schiefen stellt den zeitgenössischen französischen Philosophen Jean-Luc Nancy und dessen Denkprojekt der Dekonstruktion des Christentums vor. Im Zentrum der AuseinanderSetzung steht Nancys These von der autodekonstruktiven Kraft des Christentums, durch die es sich selbst überschreitet und öffnet. Anhand ausgewählter christlicher Topoi und Praktiken, die Nancy dekonstruiert, analysiert die Autorin die Potenziale und Grenzen einer solchen post-atheistischen Christentumsinterpretation. Was bewirkt eine durch Dekonstruktion erreichte Öffnung des Christentums im Kontext eines nach-metaphysischsäkularen Selbst- und Weltverständnisses?

Top-Produkte dieser Kategorie

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...