Erschienen: 08.05.2015 Abbildung von Schiebold | Zerstörungsfreie Werkstoffprüfung - Eindringprüfung | 2014 | 2015

Schiebold

Zerstörungsfreie Werkstoffprüfung - Eindringprüfung

2014 2015. Buch. xv, 185 S. 122 s/w-Abbildungen, 35 s/w-Tabelle, Bibliographien. Softcover

Springer Vieweg. ISBN 978-3-662-43808-4

Format (B x L): 16,8 x 24 cm

Gewicht: 352 g

Produktbeschreibung

Die Eindringmittel-Materialprüfung ist ein spezielles Verfahren zur zerstörungsfreien Prüfung der Oberflächen von metallischen und nichtmetallischen Werkstoffen. Das Buch behandelt die physikalischen und die verfahrensspezifischen Grundlagen, die Prüfmittelsysteme, die Geräte-, Prüf- und Auswertetechniken der Eindringprüfung, die Klassifizierung und Beurteilung von Anzeigen, die Grenzen des Prüfverfahrens sowie den einschlägigen Arbeits- und Umweltschutz. Damit vermittelt es dem Werkstoffprüfer das erforderliche Rüstzeug für seine praktische Tätigkeit einschließlich der dabei zu beachtenden wichtigsten Normen und Regelwerke. Der Inhalt Aus dem Inhalt: Physikalische Grundlagen.- Verfahrensablauf.- Prüfmittelsysteme.- Prüfgeräte und Zubehör.- Prüfsystem- und Verfahrenskontrollen.- Ungänzen im Fertigungs-prozess und bei der Betriebsbeanspruchung.- Durchführung von Eindringprüfungen.- Grenzen der Eindringprüfung.- Normen, Regelwerke, Verfahrensbeschreibungen und Prüfanweisungen.- Protokollierung und Dokumentation.- Arbeits- und Umweltschutz. Die Zielgruppen Werkstoffprüfer, Prüfingenieure, Prüfaufsichten, Studenten der Fachrichtungen im Maschinenbau und in der Metallurgie, Firmen mit Werkstoffprüfabteilungen, Firmen für zerstörungsfreie Werkstoffprüfung, Mitarbeiter im Qualitätswesen. Der Autor Prof. Dr.-Ing. Karlheinz Schiebold ist ein ausgewiesener Spezialist auf dem Gebiet der zerstörungsfreien Materialprüfung mit langjähriger Erfahrung in Prüfpraxis sowie Ausbildung.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...