Erschienen: 28.02.2021 Abbildung von Scherrer | Fernbeziehungen | 1. Auflage | 2021 | beck-shop.de

Scherrer

Fernbeziehungen

Diffraktionen zu Intimität in medialen Zwischenräumen

sofort lieferbar!

45,00 €

Preisangaben inkl. MwSt. Abhängig von der Lieferadresse kann die MwSt. an der Kasse variieren. Weitere Informationen

Ausbildung

Buch. Softcover

2021

328 S.

transcript Verlag. ISBN 978-3-8376-5728-9

Format (B x L): 14.9 x 22.8 cm

Gewicht: 511 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Sozialtheorie

Produktbeschreibung

Fernbeziehungen reproduzieren nicht nur normalisierte Vorstellungen von Intimität, sondern stellen sie zugleich infrage. Madeleine Scherrer erforscht, wie Frauen in Fernbeziehungen von vergeschlechtlichten Erfahrungen und Erwartungen berichten. Anhand theoretischer Ansätze zu Raum und Medialität zeigt sie auf, wie Fernbeziehungen als produzierte und sich überlagernde mediale Zwischenräume fungieren. Mit Rückgriff auf Karen Barads Methode der Diffraktion dekonstruiert sie normalisierte Intimitätsvorstellungen und hegemoniale dualistische Denkweisen.

Top-Produkte dieser Kategorie

Unsere Empfehlungen für Sie

Ihre zuletzt angesehenen Produkte

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...