Erschienen: 30.09.2020 Abbildung von Scherer | Blockchain im Wertpapierbereich | 1. Auflage | 2020 | beck-shop.de

Scherer

Blockchain im Wertpapierbereich

Rechtsfragen der Nutzung von Distributed Ledger Technology (DLT) bei Wertpapieren, ihrem Handel, ihrer Abwicklung und ihrer Verwahrung

lieferbar, ca. 10 Tage

79,00 €

Preisangaben inkl. MwSt. Abhängig von der Lieferadresse kann die MwSt. an der Kasse variieren. Weitere Informationen

Fachbuch

Buch. Hardcover

1. Auflage. 2020

Mohr Siebeck GmbH & Co. K. ISBN 978-3-16-158926-3

Format (B x L): 16.3 x 24.1 cm

Gewicht: 547 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Schriften zum Recht der Digitalisierung

Produktbeschreibung

Die als eine Art der Distributed Ledger Technologie (DLT) weithin bekannte Blockchain hat das Potential, das organisch gewachsene Wertpapierrecht zu revolutionieren. Ihr disruptiver Charakter zeigt sich hier in technisch bereits realisierbaren Krypto-Wertpapieren, die nur in einer Blockchain, nicht aber physisch in der realen Welt existieren, oder auch im Handel mit traditionellen Wertpapieren via Blockchain. Die erfolgreiche Nutzung von Blockchain im Wertpapierhandel setzt vor allem Rechtssicherheit voraus. Peter Scherer untersucht vor diesem Hintergrund, inwieweit sich traditionelle Wertpapiere, die im deutschen Recht Gegenstand des Sachenrechts, aber auch des Kapitalmarktrechts sind, und diese neue revolutionäre Technologie de lege lata und de lege ferenda miteinander verbinden lassen.

Top-Produkte dieser Kategorie

Unsere Empfehlungen für Sie

Ihre zuletzt angesehenen Produkte

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...