Erschienen: 30.06.2014 Abbildung von Scherer de Mello Aleixo | Verantwortbares Richterrecht | 1. Auflage | 2014 | beck-shop.de

Scherer de Mello Aleixo

Verantwortbares Richterrecht

Eine rechtstheoretische und methodenkritische Untersuchung

lieferbar (3-5 Tage)

84,00 €

Preisangaben inkl. MwSt. Abhängig von der Lieferadresse kann die MwSt. an der Kasse variieren. Weitere Informationen

Buch. Hardcover

2014

XIII, 308 S.

Mohr Siebeck. ISBN 978-3-16-153111-8

Format (B x L): 16,8 x 23,3 cm

Gewicht: 627 g

Produktbeschreibung

Staatsorgane sollen die Verantwortung für jene Entscheidungen tragen, die sie treffen. Mit der entscheidungstreffenden Verantwortung der Judikative wird auch in demokratischen Rechtsstaaten unangemessen umgegangen, die rechtliche Zulässigkeit und Legitimität des maßgeblichen Richterrechts meistens nur unzureichend reflektiert. Die richterliche Rechtsgewinnung und ihre jeweiligen Methodiken zeichnen sich demgemäß aus durch mangelnde Transparenz sowie nahezu flächendeckende, aber z.T. entbehrliche Komplexität. Vor diesem Hintergrund entwirft Pedro S. d. M. Aleixo ein Modell präskriptiver richterlicher Rechtsgewinnungsmethodik, welches die bei der richterlichen Rechtsgewinnung erforderliche Verantwortungsverteilung transparent darstellt. Durch eine verantwortungsbezogene Unterscheidung von Auslegung und Rechtsetzung wird die Auslegung durch den Richter objektiver und die Rechtsgewinnung insgesamt einfacher handhabbar.

Top-Produkte dieser Kategorie

Unsere Empfehlungen für Sie

Ihre zuletzt angesehenen Produkte

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...