Erschienen: 05.09.2016 Abbildung von Scherbaum | Handlungskonzepte in der indischen und christlichen Religiosität | 1. Auflage | 2016 | beck-shop.de

Scherbaum

Handlungskonzepte in der indischen und christlichen Religiosität

Eine komparatistische Studie zu Bhagavadgita und Meister Eckhart

lieferbar (3-5 Tage)

106,90 €

Preisangaben inkl. MwSt. Abhängig von der Lieferadresse kann die MwSt. an der Kasse variieren. Weitere Informationen

Fachbuch

Buch. Hardcover

2016

518 S.

Lang, Peter GmbH. ISBN 978-3-631-67529-8

Format (B x L): 15.3 x 21.6 cm

Gewicht: 778 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Forum Fundamentaltheologie

Produktbeschreibung

In den meisten Fällen stellt die menschliche Erlösung den Zweck religiöser Praxis dar. Dieses Buch untersucht den bemerkenswerten Umstand, dass zwei prominente Vertreter religiösen Lebens eine diesbezüglich andere Auffassung vertreten: die indische Bhagavadgita und der Dominikaner Meister Eckhart. Unter dem Begriff ni¿kama karman vertritt die Gita das Konzept, dass der Mensch immer "selbstlos handeln" (so die Übersetzung des Sanskritbegriffes) soll, und Meister Eckhart fordert vom Menschen ein wirken sunder warumbe, ein "Handeln ohne Warum". Ob die beiden Positionen, die übereinkommend einen religiösen Selbstzweck anzeigen, tatsächlich dasselbe meinen, erarbeitet diese komparatistische Studie. Hierbei ordnet der Autor der Sphäre von Spiritualität eine Schlüsselrolle zu.

Top-Produkte dieser Kategorie

Unsere Empfehlungen für Sie

Ihre zuletzt angesehenen Produkte

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...