Erschienen: 15.01.2021 Abbildung von Scheler | Ästhetische Autonomie und Avantgarde | 1. Auflage | 2021 | beck-shop.de

Scheler

Ästhetische Autonomie und Avantgarde

Kurt Schwitters' MERZ

lieferbar (3-5 Tage)

89,00 €

Preisangaben inkl. MwSt. Abhängig von der Lieferadresse kann die MwSt. an der Kasse variieren. Weitere Informationen

Fachbuch

Buch. Hardcover

2021

Brill I Fink. ISBN 978-3-7705-6510-8

Format (B x L): 15.9 x 24.1 cm

Gewicht: 624 g

Das Werk ist Teil der Reihe: inter/media

Produktbeschreibung

Die Studie erfasst das Kunstprogramm MERZ des Avantgarde-Künstlers Kurt Schwitters (1887-1948) als autonomieästhetischen Entwurf und stellt es damit in eine Diskurstradition, die um 1800 ihren Anfang genommen hat. Im ersten Schritt werden aus den grundlegenden Konzeptionen ästhetischer Autonomie (Karl Philipp Moritz, Immanuel Kant, Friedrich Schiller, Friedrich Schlegel und Novalis) Kernmerkmale des ästhetisch Autonomen abgeleitet. Die Untersuchung betrachtet MERZ daraufhin vor der Folie dieser Merkmale und zeigt, dass Schwitters zentrale Impulse des autonomieästhetischen Diskurses einerseits fortschreibt und andererseits einlöst. Verschiedenste Texte/Artefakte des >Allround<-künstlers rücken="" dabei="" in="" den="" blick.="" im="" ergebnis="" steht="" die="" erkenntnis,="" dass="" das="" verhältnis="" von="">ästhetischer Autonomie< und="">historischer Avantgarde< -="" von="" schwitters="" ausgehend="" -="" als="" genealogisch="" zu="" denken="">

Top-Produkte dieser Kategorie

Unsere Empfehlungen für Sie

Ihre zuletzt angesehenen Produkte

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...